Traurig: Tarzan ist heute in den Meerschweinchen-Himmel entschwebt

Völlig überraschend ist Tarzan vor ca. 2 Wochen schwer erkrankt. Er konnte selber keine Nahrung mehr zu sich nehmen. Seit damals wurde er auch täglich mehrmals mit CriticalCare gefüttert. Zwischenzeitlich war er auch 3 mal beim Tierarzt. Alle Maßnahmen waren leider vergeblich. Heute war sein 4. und letzter Termin. Er ist sanft eingeschlafen.

Tarzan
Tarzan schlürft genüsslich frisch pürrierte Tomaten durch die Spritze